unsere Aktivitäten in Dreieich

Verkauf fair gehandelter Produkte

Wir verkaufen fair trade Produkte. Das Sortiment enthält Lebens- und Genussmittel und ausgewähltes Kunsthandwerk.

Damit unterstützen wir Kunsthandwerker und Kleinbauern aus weniger entwickelten Ländern und tragen so zu einer fairen Bezahlung der Menschen bei, die unsere Lebensmittel und hübsche Gegenstände für den Alltag produzieren.

Der Verkaufserlös  kommt den Projekten zugute.

Bücherbasar und Flohmarkt

Wir bieten auf den Traditionsmärkten und Festen in der Dreieichenhainer Altstadt gebrauchte Bücher an. Interessierte Leser*innen können sie gegen eine Spende von mindestens 1 EUR für Taschenbücher und 2 EUR für Bücher mit festem Einband mitnehmen.

Wir erhalten diese Bücher aus Spenden. Wenn Sie uns ebenfalls Bücher abgeben möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Einmal jährlich im August gestalten wir einen Flohmarkt. Wir freuen uns, wenn Sie uns schöne Dinge spenden, die wir anbieten können.

Der Erlös aus Bücherbasar und Flohmarkt kommt den Projekten zugute.

Glücksrad

Durch Drehen des Glücksrads können für den Betrag von 1 EUR kleine Preise gewonnen werden. Die Preise sind Werbeartikel und kleine Spenden, welche uns von Firmen und Privatpersonen zur Verfügung getellt werden.

Der Erlös kommt den Projekten zugute.

D-Mark-Sammlung

Mit dem Motto „Alte D-Mark für einen guten Zweck“ wurde im November 2015  dafür geworben, der Eine-Welt-Gruppe noch vorhandene DM-Münzen und DM-Scheine zu schenken.

Auf dem Weihnachtsmarkt 2015, im „Lädchen“ und im Pfarramtsbüro wurden große und kleine D-Mark-Beträge abgegeben.

Eimerweise wurden Münzen und ein dickes Bündel D-Mark-Scheine, darunter sogar ein 1.000 DM-Schein, bei der Bundesbank eingetauscht.

Wir nehmen auch weiterhin sehr gerne D-Mark entgegen.

Eine-Welt-Gottesdienst

Jedes Jahr findet in der Burgkirche Dreieichenhain ein Gottesdienst statt, den die Eine-Welt-Gruppe inhaltlich gestaltet. Die in der Kollekte gespendeten Gelder kommen den Projekten zugute.

Im Anschluss daran wird den Besuchern und Besucherinnen des Gottesdienstes ein Frühstück mit Produkten aus fairem Handel angeboten.

Gospel-Gottesdienst

Im Rahmen von Jazz in der Burg findet jedes Jahr in der Burgkirche Dreieichenhain ein Gospel-Gottesdienst statt. Die in der Kollekte gespendeten Gelder kommen den Projekten zugute. Die Eine-Welt-Gruppe bietet im Anschluss fair gehandelte Waren zum Kauf an.

Kindergottesdienst

Mit der Kollekte des Kindergottesdienstes wird seit vielen Jahren die Patenschaft für ein Patenkind übernommen.

Patentreffen

Ungefähr alle zwei bis drei Jahre werden die Paten*innen von der Eine-Welt-Gruppe in das Gemeindehaus der Burgkirchengemeinde nach Dreieichenhain eingeladen.

Wir berichten bei dieser Gelegenheit über die Entwicklung der Patenschaften im Allgemeinen, die Entwicklung der Förderprojekte und den Umfang und die Verwendung unserer Fördermittel.

zur Startseite

Menü schließen