wie verwenden wir die Spendengelder

Alle Spendengelder, welche die Eine-Welt-Gruppe erhält und alle Erlöse, die wir aus unseren Aktivitäten in Dreieich erzielen, werden ohne Abzug von Kosten an die Förderprojekte in Sri Lanka weitergeleitet.

Wir überweisen pro Jahr über 35.000 EUR nach Sri Lanka. Der grösste Teil davon, jedes Jahr über 18.000 EUR , sind die Zuwendungen der Paten*innen an ihre Patenkinder.

Von den übrigen Spenden und Erlösen aus unseren Aktivitäten halten wir einen Restbetrag zurück, der uns als Reserve für außerordentliche Aufwendungen bleibt. Wir bemühen uns zusätzlich um größere Einzelspenden, um solche Aufwendungen finanzieren zu können.

Wir müssen Kursschwankungen des EURO zum US-Dollar und die hohe Inflationsrate in Sri Lanka berücksichtigen, um die Grundförderungen gewährleisten zu können.

Alle Projektverantwortlichen und Mitarbeiter in Sri Lanka arbeiten freiwillig und ohne Entlohnung. Auch die Arbeit der Lehrer wird nur durch eine kleine finanzielle Anerkennung gewürdigt. Wir betonen, daß sie keine Angestellten der Burgkirchengemeinde Dreieichenhain sind.

Alle Projektverantwortlichen in Sri Lanka sind für die Abrechnung und den Nachweis der Verwendung der Fördermittel verantwortlich.

Colombo

Alle Fördergelder werden durch die Eine-Welt-Gruppe vom Spendenkonto der Burgkirchengemeinde in Dreieichenhain auf das Konto von Mr. A.A.M. Wazeer in Colombo überwiesen, der das erhaltene Geld entsprechend den Vorgaben der Gruppe an die die Förderprojekte weiterleitet.

Bandarawela

Mrs. Fonseka ist dort verantwortlich für die Weiterleitung der Gelder an die Eltern der Patenkinder und die Verwendung für das CLAPS-Programm.

Mr. Maitipe ist für Leitung und die Finanzen des Hope Center verantwortlich.

Kandy

Mr. Victor ist für die Weiterleitung der Gelder an die Eltern der Patenkinder verantwortlich.

Father Emil Joseph ist für die Führung des Boys Home verantwortlich.

Uduwela

Der jeweils für die Kirchengemeinde zuständige Pater ist für das Förderprojekt auf der Teeplantage in Uduwela verantwortlich.

zur Startseite

Menü schließen